rantanplan 20359tja, so kann es gehen: man geht samstags normal zur arbeit, und dann erzählt einem ein kollege dass er den abend nach der arbeit auf ein rantanplan-konzert geht! rantanplan, vor jahren hab ich die mal bei der alternativen feier zum ersten mai in siegen gesehen – und die mischung aus ska und punk hatte mir gefallen. ich musste bis 21 uhr arbeiten, also direkt danach nach hause, umziehen und wieder los ins vortex in weidenau! siegen ist letzte station der tour zur veröffentlichung des neuen albums “20359
als ich ankomme spielt noch die vorband, den namen hab ich nicht mitbekommen, aber sie waren aus hamburg “mitgebracht” und machten ziemlich harten punk. dummerweise ist die location schon recht voll, auf den pogo vorne hab ich keinen bock (ja, ich werde alt), aber neben mir steht ein zigarettenautomat. ich kann aus erster hand berichten dass sich ein solcher bei einem circa 72kg schweren “aufsitzer” zwar leicht nach unten wölbt, aber er hält das gut aus und funktioniert währenddessen und danach. und man sieht prima!

dann kommen rantanplan auf die bühne, alle mit bart oder schnurrbart (wie sie später erzählen eine art tour-gag), und einer sogar mit einer pornosonnenbrille! aber die musik ist immer noch geil druckvoller ska-punk mit interessanten texten (und ja, die sänger singen auch live so schnell wie auf ihren alben!und das publikum war ein lustiger mix, neben dem skin und seinem renee skankt ein punk mit iro und nieten an der lederjacke, neben dem ska-fan mit dem typischen retro-british-look trinkt einer sein bier der nach dem grunge aus den 90ern aussieht,…. und rantanplan spielte nicht zuviel neues, nach ein paar neuen liedern fragten sie sogar das publikum ob sie sich gerade einen alten oder einen neuen titel wünschten – eine band die sich als das sieht was sie in dem moment ist, ein servicedienstleister. macht sympathisch!

alles in allem eine sehr gut entscheidung spontan aufs konzert zu fahren, die 12€ eintritt war es defintiv wert! und nebenbei treff ich sogar noch nen alten bekannten aus meiner juso-zeit!

klasse abend!