wappen-hamburg.pngam sonntag steht in hamburg die wahl zur bürgerschaft an. der aktuelle erste bürgermeister ole von beust von der cdu galt lange zeit als klarer favorit – aber seit den wahlen in hessen und niedersachsen zeichnet sich ein mögliches anderes ergebnis ab: wenn die links-partei auch in hamburg in die bürgerschaft einzieht, und erwartungsgemäß auch grüne und fdp dies schaffen könnte auch hamburg in die situation rutschen, in welcher hessen seit der wahl hängt: dass keine der üblichen koalitionen eine mehrheit für sich gewinnt und die parteien für neue koalitionen nicht offen sind!

nach der letzten umfrage des ndr (vom 17/02/08) würde es, sollte das ergebnis am sonntag ähnlich sein, wieder schwierig werden:

umfrage-hamburg-2008.jpg

auf deutsch schwarz-gelb hätte 44%, rot-grün 44 hätte 44% – ein unentschieden der üblichen koalitionen! durch die 9% der partei “die linke” bestände zwar eine mehrheit links der mitte, aber da man die partei von lafontaine und gysi ja nicht will, würde spd-kandidat michael neumann trotzdem nicht als sieger vom felde gehen. im endeffekt wäre außer ampel-, jamaika- und großer koalition wäre nichts machbar ohne die linke – und alle 3 varianten gelten jetzt nicht grad als lieblingskonstellationen.

ich vermute, wir kriegen nen spannenden sonntag! wenn nichts dazwischen kommt werde ich, wie bei den wahlen in hessen und niedersachsen, wieder sonntag live bloggen zu den wahlen. und genau das ist dann hier zu finden!

welche koalition wird in hamburg an die macht kommen?
View Results