hamburg schwarz-grünes scheint beschlossen, die grünen aus hamburg koalieren mit der cdu! und das ist ein historischer moment, immerhin ist es die erste schwarz-grüne koalition auf landesebene. mit diesem paukenschlag scheint sich das ende der festen blöcke schwarz-gelb und rot-grün anzukündigen, die “alten” parteien scheinen damit auf die veränderungen der politischen landschaft durch das aufkommen der partei “die linke” zu reagieren, denn nur mit einer vergrößerung der koalitionsoptionen wird es ihnen möglich sein auch im entstehenden fünf-parteien-system weiter möglichkeiten außerhalb von großen koalitionen zu haben. und jetzt hat diese anpassung tatsächlich mit der schwierigeren koalition gestartet, denn meiner meinung nach gibt es zwischen grünen und cdu weniger schnittmengen als zwischen spd und fdp, welche zumindestens in einigen aspekten, beispielweise bürgerrechte, inhaltlich sehr nahe beieinander liegen.

klar, ampel, jamaica, schwarz-grün und sozialliberal sind vielleicht mit weniger übereinstimmungen weniger effektiv als die bisher üblichen verdächtigungen, aber effektiver als ständige große koalitionen oder das hick-hack das aktuell in hessen mitzuverfolgen ist, ist es allemal. und es gibt auch erste anzeichen, dass die fdp sich von der cdu emanzipieren und nicht mehr nur deren wurmfortsatz sein will: wenn ich das richtig mitbekommen habe, will die fdp für die nächste bundestagswahl keine koalitions aussage machen, und im fernsehen taucht auf einmal wieder vermehrt gerhard baum auf, neben sabine leuthheusser-schnarrenberger einer der köpfe des bürgerrechtler-flügels der fdp. und genau dieser flügel könnte der ansatzpunkt werden für eine neue sozialliberale zusammenarbeit werden, wenn es ihm gelingt wieder größeres gewicht in der fdp zu erlangen!

als kurze anmerkung, ist es nicht interessant dass die presse die grünen in hamburg nicht wegen des brechens ihrer wahlversprechen in der luft zerreist? sie stützen von beust, die elbvertiefung wird kommen, und das kohlekraftwerk moorburg wohl auch! wurde ypsilanti nicht für weniger heftig angegriffen?