red flog on tourda war der monat schneller um als ich es realisieren konnte, entsprechend veröffentliche ich erst heute meine entscheidung, wer im juni meinen gastbeitrag zu seinem themenvorschlag bekommt.

ich muss gestehen, ich persönlich hätte vor dem start mit etwas mehr resonanz gerechnet, aber so habe ich halt im ersten monat eine übersichtlichere auswahl. folgende vier vorschläge sind im mai für juni eingegangen:

  • h wendholt – bloßstellung durch pannen oder hacken von social network platforms
  • konna – bildung ist ländersache
  • beetfreeq – britische serien und drehbuchautoren
  • julial49 – warum werden im deutschen (free) tv praktisch nur amerikanische serien gezeigt und keine/kaum britische(n)?

auf alle fälle mehrere interessante themen dabei, aber diesmal habe ich mich, nach einem kleinen zweikampf in meinem kopf, für julias vorschlag entschieden. sorry an die anderen 3, aber eure vorschläge sind ja nicht aus dem rennen, sondern gehen direkt in die auswahl für juli ein. ihr könnt aber natürlich auch einen neuen vorschlag machen, der dann euren bisherigen ersetzt. und ich schick dir morgen ne mail julia, um das ganze abzuklären!

und vielleicht kommen ja noch ein paar weitere vorschläge rein, also los blogbetreiber, her mit euren vorschlägen! einfach in die kommentare hier!